5 Tipps für schöne Haut

Fünf Tipps für schöne Haut

 

Wir von VitaNaturals möchten, dass Sie sich rundum wohlfühlen. In diesem Booklet geben wir Ihnen deshalb fünf Tipps, wie Sie Ihre Haut zusätzlich zur täglichen Einnahme unserer Premium Hyaluronsäure Kapseln gesund und schön halten können.

 

1)    Ernähren Sie sich gesund

 

Eine schöne Haut ist das Ergebnis einer gesunden Ernährung. Achten Sie auf eine Vitamin-C-reiche Ernährung, denn Vitamin C ist bekannt für seine Anti-Aging-Wirkung: Es fördert die Produktion von Kollagen und beugt Pigmentflecken vor. Zudem sollten sie regelmäßig grünes Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und ggfs. auch Fleisch essen. Sie enthalten Eisen. Rote Blutkörperchen brauchen Eisen, um Ihre Haut mit Sauerstoff zu versorgen. Auf Alkohol, Nikotin und Koffein sollten Sie hingegen verzichten. Sie nämlich entziehen Ihrer Haut Feuchtigkeit. Die Folgen sind Falten und ein fahler Teint.

 

2)    Schützen Sie Ihre Haut vor dem Austrocknen 

 

Je älter die menschliche Haut wird, desto mehr ist sie auf die richtige Pflege angewiesen. Um Ihre Haut vorm Austrocknen zu schützen, sollten Sie mindestens zwei, besser drei Liter am Tag trinken. Am besten eignen sich Wasser oder ungesüßte Tees. Sie lassen Ihre Haut straffer werden und rosiger wirken. Zusätzlich können Sie zu Feuchtigkeitscreme oder Bodylotion greifen. Regelmäßig angewendet, halten Cremes und Lotions Ihre Haut geschmeidig und vital. Die Anti-Aging-Cremes verschiedener Hersteller versprechen einen schnellen und anhaltenden Straffungseffekt. 

 

3)    Treiben Sie Sport und schlafen Sie ausreichend 

 

Yin und Yang sind zwei zentrale Prinzipien der chinesischen Philosophie. Auf den ersten Blick beschreiben sie Gegensätze, die sich aber ergänzen und so ein großes Ganzes ergeben. Yin und Yang, nämlich Sport und Erholung, sind auch wichtig für eine gesunde Haut. Treiben Sie regelmäßig und am besten an der frischen Luft Sport, um die Durchblutung Ihres Körpers und Ihrer Haut zu fördern und sie mit Sauerstoff zu versorgen. Ausreichend viel Schlaf ist aber genauso wichtig für eine schöne Haut. Versuchen Sie pro Nacht sieben bis acht Stunden zu schlafen, denn im Schlaf werden Ihre Zellen erneuert. Ihre Haut und Ihr gesamter Körper werden es Ihnen danken.

 

4)    Schützen Sie Ihre Haut vor UV-Strahlen 

 

Hand aufs Herz: Wer von uns wäre nicht gerne schön und gleichmäßig braun? Ein bronzefarbener Teint wirkt einfach ästhetisch. Allzu ausgiebig sollten wir unseren Körper aber nicht in der Sonne baden. UV-Strahlen lassen nämlich die Haut altern und ledrig wirken. Achten Sie deshalb vor allem im Sommer auf ausreichenden UV-Schutz. Viele Kosmetikprodukte enthalten schon einen Lichtschutzfaktor. Alternativ helfen Sonnenschutzcremes oder -sprays. Achten Sie insbesondere bei längeren Aufenthalten in der Sonne auch darauf, dass Ihre Haut nicht austrocknet: Mit After-Sun-Produkten oder Feuchtigkeitscremes können sie den Wasserhaushalt Ihrer Haut wieder auffüllen. 

 

5)    Massieren und bürsten Sie Ihre Haut bei Bedarf 

 

Wichtig für eine schöne und vor allem gesunde Haut ist eine ausreichende Durchblutung. Für sie sorgt Ihr Körper in aller Regel selber. Sie können Ihren Körper hierbei aber unterstützen. Zupf- und Klopfmassagen regen beispielsweise die Durchblutung Ihrer Haut an. Vor allem nach dem Eincremen sorgen diese Massagen dafür, dass die Pflegestoffe tiefer in die Haut eindringen können. Gut für die Hautpflege eignen sich auch spezielle Reinigungsbürsten. Sanfte Bewegungen mit der Bürste fördern die Durchblutung und entfernen abgestorbene Hautschüppchen. Das Ergebnis ist ein rosiges Hautbild.

Einkaufswagen